• Newsroom
  • Kontakt
  • safe&easy
  • DE EN 中文
Resultate von Lesen Sie mehr Produkte Sehen Sie alle Resultate

Teilen

Teilen diese Seite

Sie können diese Seite mit anderen teilen, indem Sie die URL der Seite weiterleiten.

E-Mail LinkedIn


UMF 250 – Überstromschutz mit flinker SMD-Sicherung

SCHURTER erweitert mit der UMF 250 ihr Angebot an SMD-Sicherungen. Mit der flinken Charakteristik gemäss IEC 60127-4 ist die UMF 250 die logische Sortimentsergänzung zur erfolgreichen UMT 250. Die UMF 250 schützt ihre elektronischen Systeme vor Überströmen und Kurzschlüssen.

SCHURTER bietet die UMF 250 vorerst in fünf Nennströmen zwischen 500 mA und 10 A an. Ein hohes Ausschaltvermögen von bis zu 200 A bei Nennspannung zeichnet die Sicherung aus. Die Sicherung eignet sich für den Primär- und Sekundärschutz auf SMD-Leiterplatten. Anwendungen der UMF 250 sind beispielsweise Netzgeräte, Medizinalgeräte und elektronische Geräte im Heim- und Industriebereich.

Als RoHS-konforme Sicherung kann die UMF 250 für bleifreie Lötprozesse verwendet werden. Die Lötflächenkompatibilität mit den wichtigsten Mitbewerberprodukten erlaubt es SCHURTER, die UMF 250 als Ersatzprodukt anzubieten. Sicherungen nach IEC 60127-4 gelten als Universal Modular Fuses (UMF). Zudem besitzt die Sicherung die VDE- und cURus-Zulassung.

Technische Merkmale

- Nennstrombereich: 500 mA bis 10 A

- Nennspannung: 250 VAC und 125 VDC nach IEC

- Ausschaltvermögen: 100 - 200 A @ 250 VAC, 100 - 200 A @ 125 VDC

- Charakteristik: Flink gemäss IEC 60127-4 (UMF: Universal Modular Fuse)

- Baugrösse: 10.1 x 3 x 3 mm

in.schurter.com
de
de
ger-DE
prod //cdn.schurter.com 010010230000000351-44124-170890